Ein Twitterer aus Bern unter Pandas in Zürich

Beiträge mit Schlagwort ‘Kinder’

Die Mall

Es ist Sonntag im Westside. Väter führen ihre Familie aus, dicke Kinder drücken sich Pommes ins Gesicht und aufgedonnerte Teenieweiber liebäugeln mit der ersten Schwangerschaft. Die Leute sprechen deutsch, einige französisch.

Gut sieht sie aus, diese Mall. Ihre Architektur besticht die Konsumkritik. Läden überzeugen den Besucher von der Notwendigkeit des Überflüssigen. Das Kino bietet Blockbuster. Ich sitze in der Lounge vom McCafé.

Advertisements

Schulfernsehen für Stadtkinder – Kühe

Liebe Kinder aus der Stadt. Heute lernen wir wo das Fleisch, die Milch und dem Papa ihm sein Ledercase für’s iPad herkommen.

Der Onkel @souslik scheut keine Mühen um euch die Welt zu erklären. Am Sonntag ist er aufs Land gefahren, denn dort gibt es Kühe. Kühe schauen aus wie Grossmutters Dackel auf Ritalin, nur viel grösser. Hier ein Video:

Falls euch das Video nicht gefällt, dann lasst euch von Mama und Papa erklären, wie verdammt teuer eine professionelle Produktion ist. Ihr könnt auch gerne Geld einschicken damit das nächste Video Ton hat.

Egal. Unten an der Kuh kommt Milch raus. Wenn ihr Milch nicht so doll mögt, dann könnt ihr die Kuh auch essen, denn sie besteht fast nur aus Fleisch. Dazu müsst ihr sie erschiessen und in kleine Stücke schneiden. Fertig.

Ach ja, aus dem Kopf macht man Gummibärchen. So, und jetzt hört auf zu weinen und bringt dem @souslik bitte ein Wasser, damit er die Kuhsch*#%& von seinen Schuhen waschen kann.