Ein Twitterer aus Bern unter Pandas in Zürich

I Will If You Will

Diesen Samstag, 31. März findet die Earth Hour statt. 5000 Städte schalten die Beleuchtung ihrer Wahrzeichen aus, als Zeichen für den Klimaschutz. Damit alleine ist die Erde natürlich nicht gerettet.

Zur Earth Hour gehört deshalb auch die Aktion „I Will if You Will“: Herausforderer versprechen, einen Wetteinsatz einzulösen, wenn eine bestimmte Anzahl Menschen etwas Gutes für die Umwelt tut. In der Schweiz stehen schon einige Herausforderer mit kreativen Wetten bereit, darunter auch viele Prominente.

Meine Wette

Wenn fünf Blogger ebenfalls eine eigene Wette aufstellen, dann werde ich eine Mütze stricken. (Ich habe noch nie gestrickt.)

Bei zehn bloggenden Herausforderern färbe ich meine Haare grün, bis ich die Mütze fertiggestrickt habe. Sollten tatsächlich 20 Blogger ihre Leser mit einer Wette herausfordern, werde ich ein Jahr lang regelmässig mit Hunden aus dem Tierheim spazieren gehen. Auch mit den dreibeinigen.

Wer mitmacht, möge den Link zu seinem Blog als Kommentar unter diesen Beitrag schreiben. Am besten gebt ihr eure Wette auch mit dem Onlineformular des WWF ein. Natürlich dürft ihr für eure Wette extra einen Blog starten, meine Wette verbreiten, Stricktipps geben oder mir einen guten Coiffeur empfehlen.

Teilnehmer

(Update:) Drei Blogger haben meine Herausforderung bislang angenommen. Der Idealfall wäre ja, wenn vier Blogger teilnehmen.

Advertisements

Kommentare zu: "I Will If You Will" (13)

  1. Ich hätte dann im Fall noch Wolle abzugeben für die Mütze. Einen Hund kann ich leider nicht bieten – meiner ist letztes Jahr gestorben (er war tatsächlich dreibeinig). Bin gespannt!

    • Es gibt erschreckend viele dreibeinige Hunde. Danke fürs Wolleangebot. Mal schauen, ob ich einen Grund erhalte, darauf zurückzukommen.

  2. Ist bloggen gut für die Umwelt?

    • Ja, wenn man über die Umwelt bloggt und dabei nicht das Wasser laufen lässt.

      • Ich will weder spitzfindig sein noch Mutmassungen über deine Wasserlaufenlassengewohnheiten anstellen – aber hast du über die Umwelt gebloggt? Ich hab nur was über Stricken und Haarefärben gelesen. Ah, grün: Das hat ja wohl was mit Umwelt zu tun. Wie konnte ich das nur übersehen.

      • Stimmt, ich habe nicht über die Umwelt gebloggt. Aber ich mache ja schon den ganzen Tag was mit Regenwald und Tigern. Da muss man auch mal abschalten können.

  3. Du machst die Earth Hour mit?? Super! Zähl mich für deine Mütze schon mal mit; ich denk mir dann morgen meine Wette aus und poste sie. :)

  4. […] bin herausgefordert worden, und zwar vom @souslik. Es dreht sich um Folgendes: Diesen Samstag, also am 31. März 2012, findet wieder die Earth Hour […]

  5. […] Hier gehts zum Ursprung allen Übels :-) […]

  6. Wenn’s für ’nen guten Zweck is, verkleide ich mich auch mal als Bloggerin: ich werde meine Badewannensucht selbst therapieren, wenn ein weiterer Badewannenjunkie mitmacht: http://tinyurl.com/cksmvst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s